Ihr Schulungspartner
für Luft- und Raumfahrt

zk academy - Meine Zukunft

Die zk academy

Partner von Airbus - Spezialist in der Luftfahrt

Unter der zk academy qualifizieren wir branchenfremdes Personal für die Luft- und Raumfahrt – und das Deutschlandweit. Innerhalb dieses Ausbildungsprogramms haben wir uns auf die Schulung von Personal für unseren Kunden AIRBUS spezialisiert.

Ziel der Qualifizierungsprogramme ist es, Facharbeiter aus dem Bereich Metall so zu schulen, dass Sie den hohen Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt gerecht werden und mit uns den Einstieg in die Hochtechnologie-Branche schaffen.

Zum Traumjob mit unserem

Qualifizierungs-Programm

Für Facharbeiter (M/W) des Metallhandwerks

Maßnahmen Nord-Deutschland

Airbusspezifische Qualifizierung Strukturmechanik Metall

Airbus Kombi-Qualifizierung Strukturmechanik Metall (Grundlagenkurs plus airbusspezifische Qualifizierung)

Qualifizierungsmaßnahme Strukturmechanik der Agentur für Arbeit (4+2 Maßnahme)

Airbus-Spezifische Qualifizierung

Strukturmechanik Metall

Seit dem 01.03.2018 gibt es neue Qualitätsanforderungen für Einsätze als Strukturmechaniker bei der Airbus Operations GmbH.

Um als Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker in den Einsatz zu kommen, muss vorher eine airbusspezifische Qualifizierungsmaßnahme durchlaufen werden, welche von der zk professionals finanziert wird.

Eingangsvoraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker
  • eine IHK zertifizierte Umschulung zum Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf in Verbindung mit einer Qualifizierungsmaßnahme Strukturmechanik der Agentur

    für Arbeit bei unserem Partner, der Trainico GmbH 

Airbus Kombi-Qualifizierung

Strukturmechanik Metall (Grundlagenkurs plus airbusspezifische Qualifizierung)

Für Kandidaten ohne abgeschlossene Ausbildung als Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker oder IHK zertifizierte Umschulung zum Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker, führt der schnellste Weg zu Airbus über unseren Grundlagenkurs.

Eingangsvoraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf

Qualifizierungsmaßnahme

Strukturmechanik der Agentur für Arbeit (4+2 Maßnahme)

Die Qualifizierungsmaßnahme Strukturmechanik der Agentur für Arbeit – die sogenannte 4+2 Maßnahme – ist eine weitere Möglichkeit für Kandidaten ohne abgeschlossene Ausbildung als Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker oder IHK zertifizierte Umschulung zum Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker, für die airbusspezifische Qualifizierung Strukturmechanik Metall zugelassen zu werden.

Eingangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung oder adäquate Berufserfahrung in einem metallverarbeitenden Beruf
  • Anrecht auf einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

Bildungsträger für Qualifizierungsmaßnahmen

Luftfahrt Nord-Deutschland

Weitere Qualifizierungsmaßnahmen

In Planung

Im Aufbau befinden sich weitere Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen:

  • Ausrüstungsmechanik
  • Elektrik
  • Cabin Interior

Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf.

Zum Traumjob mit unserem

Qualifizierungs-Programm

Für Facharbeiter (M/W) des Metallhandwerks

Maßnahmen Süd-Deutschland

Grundlagenkurs

Strukurmechanik (Nietkurs)

Für Kandidaten ohne abgeschlossene Ausbildung als Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker oder IHK zertifizierte Umschulung zum Strukturmechaniker / Fluggerätmechaniker, führt der schnellste Weg in die Strukturmechanik in der Luftfahrtbranche über unseren Grundlagenkurs.

In dieser 4-wöchigen Schulung wird die Basis der Strukturmechanik in der Luftfahrt vermittelt – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Die Qualifizierungsmaßnahme wird bei AERO-Bildung in Gilching und bei einer Partner-Qualifizierungs-Lehrwerkstatt in Donauwörth angeboten.

Die Schulungs- und allfällige Unterkunftskosten werden von der zk professionals finanziert und in die Zukunft unserer Schulungsteilnehmer investiert.

Eingangsvoraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf

Wir freuen uns auf Sie

Neue Chancen, Neue Möglichkeiten Und Neue Herausforderungen warten auf Sie. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Datei